SPD Siegen-Wittgenstein nominiert Andreas Müller einstimmig

In der Geisweider Bildungsvilla kamen die Delegierten des außerordentlichen SPD-Unterbezirksparteitages zusammen, um sich auf die Kommunalwahl am 13. September 2020 einzustimmen.

Die knapp einhundert Genossinnen und Genossen nominierten Amtsinhaber Andreas Müller einstimmig zum Landratskandidaten der SPD Siegen-Wittgenstein.

Meldungen

SPD fordert klares Bekenntnis der CDU zum Ausbau der Rhein-Sieg-Strecke – Stv. CDU-Landesvorsitzende stellt Ausbau unwidersprochen in Frage

Große Irritationen hat der Auftritt der stv. CDU-Landesvorsitzenden und parlamentarischen Staatssekretärin Elisabeth Winkelmeier-Becker auf einem Forum der Kreis-CDU bei der heimischen SPD ausgelöst. Winkelmeier-Becker hatte bei der Veranstaltung in der Weißtalhalle in Kaan-Marienborn den Ausbau der Rhein-Sieg-Strecke zwischen Siegen und…

„Den Wert des Handwerks erhalten“

Vor dem Gebäude der Olper Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd: v. l.: Matthias Rink, Jürgen Haßler, Nezahat Baradari, Frank Clemens   Nezahat Baradari (SPD-MdB) kam in der Olper Geschäftsstelle zu einem ausführlichen Gespräch mit den Vertretern der Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd zusammen.