SPD Siegen-Wittgenstein nominiert Andreas Müller einstimmig

In der Geisweider Bildungsvilla kamen die Delegierten des außerordentlichen SPD-Unterbezirksparteitages zusammen, um sich auf die Kommunalwahl am 13. September 2020 einzustimmen.

Die knapp einhundert Genossinnen und Genossen nominierten Amtsinhaber Andreas Müller einstimmig zum Landratskandidaten der SPD Siegen-Wittgenstein.

Meldungen

SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen neu aufgestellt

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der SPD Siegen-Wittgenstein traf sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung im Landgasthof & Hotel Merje in Kredenbach. Nach einem ausführlichen Jahresbericht des Vorsitzenden Peter Müller erfolgte die Neuwahl des Vorstandes. Peter Müller wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Uneingeschränkte Solidarität mit Hartmut Ziebs

Im Zusammenhang mit den Rücktrittsforderungen gegenüber Hartmut Ziebs, dem Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), sprechen sich der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik Siegen-Wittgenstein (SGK SI-WI), Falk Heinrichs, für uneingeschränkte Solidarität mit Hartmut Ziebs aus: „Die klare Haltung von Hartmut…

Viel Bürokratie ohne jede Verbesserung

Sachverständigenanhörung zu den Straßenausbaubeiträgen im Landtag In der Anhörung zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Beibehaltung der Straßenausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) kamen am Montag Sachverständige zu Wort. Hierzu nehmen Heiko Becker, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Siegen-Wittgenstein  und Falk Heinrichs, Vorsitzender der…