Keine PKW Maut

Der ACE Kreis Siegen-Wittgenstein mit seinem Vorsitzenden Michael Kringe hatte den heimischen Bundestagsabgeordneten Willi Brase zu einem verkehrspolitischen Gespräch in die Siegerlandhalle eingeladen. Der Abgeordnete stand Rede und Antwort u.a. zum Weiterbau der HTS Richtung Süden, der Südumgehung Kreuztal mit der Route 57, zu Fragen des ÖPNV´s und zur Situation der Rhein-Sieg Strecke ,sowie auch der A 45
und deren notwendige Brückensanierungen.
„Unter dem Aspekt das Südwestfalen die drittstärkste Industrieregion ist, muss der Zugang für LKW und Schwerlasttransporte zu den Industrieunternehmen gewährleistet sein. Deswegen halte ich es für notwendig die Südumgehung Kreuztal mit der Route 57 zu errichten, auch um die Bürgerinnen und Bürger im anliegenden Wohnumfeld zu entlasten!“ Ein weiteres Argument für die Route 57 und die Südumgehung Kreuztal sieht Willi Brase in der Sicherung der Industrie-Standorte für die Region Südwestfalen. „Es muss uns ein großes Anliegen sein die Arbeitsplätze im Bezug auf die Industrieunternehmen für unsere Region zu erhalten.“
Im Mittelpunkt standen aber auch bundespolitische Verkehrsthemen, wie beispielsweise die Pkw-Maut oder die Benzinpreise. Seit 2005 sind die Kosten für Benzin im Vergleich zu den allgemeinen Lebenshaltungskosten um mehr als das Doppelte gestiegen. Willi Brase erwartet deshalb von der Bundesregierung, dass sie mit den Mitteln des Kartell- und Wettbewerbsrechts dagegen vorgeht und entsprechende Initiativen auch auf europäischer Ebene tatkräftig unterstützt.
Desweiteren wurden allgemeine Lösungen diskutiert um die Lücken zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur zu ermöglichen. Willi Brase sieht diesbezüglich eine Lösung in der Ausweitung der LKW-Maut. Aber auch die Finanzierung durch etwaige Einnahmen in der Mineralölsteuer. Die Einführung einer PKW-Maut sowie die Erhöhung der KFZ-Steuer kommen für den Bundestagsabgeordneten nicht als Möglichkeit in Betrachtung.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Michael Kringe, Vorsitzender des ACE-Kreises Siegen-Wittgenstein.