Gruppe des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung zu Besuch im Reichstag

Zu Beginn der Plenarwoche besuchte eine Berufsschulklasse des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung aus Siegen-Wittgenstein ihren Bundestagsabgeordneten Willi Brase in Berlin. Zu Beginn des gemeinsamen Gesprächs erläuterte Willi Brase seinen üblichen Wochenablauf, bestehend aus Arbeitsgruppen-, Ausschuss- und Plenarsitzungen sowie Veranstaltungen und Gesprächen.

Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler viele Fragen, welche sich auf ganz unterschiedliche Themen bezogen. So interessierte sie u.a. die Flüchtlingspolitik, insbesondere die bürokratische Betrachtung, der demografische Wandel und die Anerkennung von Bildungsabschlüssen. Weitere Themen waren die Zukunft der Krankenkassen mit ihren Beitragsregelungen, Altersarmut und der Gesundheitsfond.

Zum Abschluss wünschte Willi Brase der Gruppe noch einen schönen Restaufenthalt in Berlin und bedankt sich für das nette Gespräch.