„Ein Jahr amerikanische Kultur erleben“

In diesem Jahr bekommt die Realschülerin Leticia Bork aus Wilnsdorf die Möglichkeit über das Parlamentarische Patenschaftsprogramm die amerikanische Kultur kennenzulernen. Im Sommer reist die Schülerin mit vielen anderen jungen Menschen in die USA, um an einem erlebnisreichen Austauschjahr teilzunehmen. Sie freut sich besonders auf die zahlreichen Erfahrungen und Eindrücke, die das Austauschjahr mit sich bringen wird. Insbesondere die Kultur und die Art, wie die Amerikaner leben beschreibt sie als einen ihrer zentralen Interessenspunkte, außerdem möchte sie ihre englischen Sprachkenntnisse verbessern.

Über das Parlamentarische Patenschaftsprogramm haben Schülerinnen und Schüler jedes Jahr die Möglichkeit mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben, gleichzeitig sind amerikanische Schülerinnen und Schüler in Deutschland zu Gast. Es ist ein gemeinsames Programm zwischen Deutschland und den USA, die Bundestagsabgeordneten wirken daran betreuend mit.

Autorin: Shari Zöller