SPD-Landtagsfraktion beim großen Siegener ‚Uferfest‘ präsent

Beim Siegener ‚Uferfest‘ waren auch die SPD-Landtagsfraktion und Tanja Wagener (MdL) mit einem Info-Stand präsent.
Die heimische Abgeordnete Tanja Wagener (2.v.r.) nutzte die Gelegenheit, um mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Siegen. Beim großen Siegener ‚Uferfest‘ war am 04. September 2016 die SPD-Landtagsfraktion NRW mit einem Stand präsent. Die Besucherinnen und Besucher hatten u.a. die Möglichkeit, sich über die politischen Arbeitsschwerpunkte der Fraktion – u.a. „Starke Wirtschaft“, „Beste Bildung“ und „Lebenswertes Zuhause“ – zu informieren. Als Ansprechpartnerin stand auch die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Tanja Wagener zur Verfügung.

Trotz des am Sonntag eher wechselhaften Wetters schauten viele Bürgerinnen und Bürger in der Kölner Straße vorbei. Dort konnte Tanja Wagener auch NRW-Städbebau- und Verkehrsminister Michael Groschek begrüßen, der zur offiziellen Einweihung der ‚Neuen Ufer‘ in die Krönchenstadt gekommen war. Ebenfalls unter den Gästen war Detlef Rujanski, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Siegen.

Tanja Wagener (SPD-MdL) zog eine positive Bilanz des Tages und betonte: „Es ist wichtig, dass wir als Fraktion und Partei auch außerhalb von Wahlkämpfen bei öffentlichen Veranstaltungen wie dem Siegener ‚Uferfest‘ oder etwa auch auf Wochenmärkten Flagge zeigen und das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen.“ Für die Menschen sei es eine Chance, ihre Sorgen und Probleme zur Sprache zu bringen. „Und wir erhalten so vielfältige Informationen, die für unsere politische Arbeit nützlich und hilfreich sind“, betonte die Siegener SPD-Landtagsabgeordnete abschließend.