Vorlesetag in der Städtischen Kindertagesstätte Littfeld mit Willi Brase

Willi Brase nutze in diesem Jahr den bundesweiten Vorlesetag am 18. November für einen Besuch in der Städtischen Kindertagesstätte Kreuztal-Littfeld. Der Vorlesetag ist inzwischen das größte Vorlesefest Deutschlands und will ein öffentliches Zeichen setzen, um zu zeigen, wie wichtig Vorlesen für die Entwicklung von Kindern ist.

Gemeinsam mit den Kindern schaute Willi Brase sich das Buch „Fischbrötchen“ an und las ihnen einige Geschichten daraus vor. Die Kinder hörten gespannt zu und lachten gemeinsam mit Willi Brase über die Geschichten der kleinen Schildkröte namens „Fischbrötchen“, die auf ihrer Wanderung durch die Welt viele spannende Abenteuer erlebt.

„„Der Vorlesetag ist eine sehr gute Aktion, weil das Vorlesen ein wichtiger Baustein in der Entwicklung von Kindern ist. Ich freue mich hier zu sein und den Kindern eine Freude machen zu können““, erklärte Willi Brase im gemeinsamen Austausch mit der Leiterin der Kindertagesstätte, Inge Horn.

 

Autorin: Shari Zöller