„DRK-Kinderklinik ist gut und wichtig für die Region“

Gemeinsam mit SPD-Bundestagskandidat und Kreistagsmitglied Heiko Becker, sowie Petra Crone, Mitglied im Ausschuss für Familie, Frauen und Jugend im Deutschen Bundestag, besuchte Willi Brase die DRK-Kinderklinik am Siegener Wellersberg.

Geschäftsführerin Stefanie Wied hatte die SPD-Politiker aus Kreistag und Bundestag zu einem Informationsgespräch eingeladen. Wichtige Themenschwerpunkte des Gesprächs waren die Kinderversorgung in der Region, sowie die Erweiterung des Mutter-Kind-Zentrums am Siegener Wellersberg.

In der DRK-Kinderklinik werden jährlich rund 6.115 Patientinnen und Patienten stationär behandelt, sowie mehr als 55.000 ambulant. Die Klinik beschäftigt mehr als 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Willi Brase erklärte im Gespräch: „Es ist gut und wichtig, dass wir für die die Kinderversorgung in der Region die Kinderklinik haben.“ Heiko Becker betonte: „Der Erhalt der Klinik liegt mir für unsere Kinder in der Region sehr am Herzen, dafür setze ich mich auch im Kreistag ein“.

 

Autorin: Shari Zöller