Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Überlebende des Ghetto“

Termin

Datum:
22. Januar
Zeit:
19:00

Veranstalter

SPD Gemeindeverband Neunkirchen
E-Mail:
moritz.hans-dieter@t-online.de
Website:
https://www.spd-neunkirchen-siegerland.de/

Veranstaltungsort

Otto-Reiffenrath-Haus
Bahnhofstraße 3
57290 Neunkirchen
NRWDeutschland

Über den Kontakt mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. wird Frau Dr. Michaela Vidláková aus Prag über ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Gettho Theresienstadt und für Gesoräche mit den Besuchern zu Verfügung stehen. Frau Dr. Michaela Vidláková wurde 1936 in Prag geboren.
Als Sechsjährige wurde Sie mit der gesamten Familie nach Theresienstadt depotiert.

Nur durch glückliche Umstände überlebte die Familie. Heute berichtet Frau Dr. Michaela Vidláková von Ihren Erlebnissen an Schulen, Universitäten anderen Einrichtungen.

Die SPD Neunkirchen möchte dieser und gegebenenfalls noch folgenden Veranstaltungen auf die Gefahren aufmerksam machen, die von Rechtspopulismus, Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit ausgehen. Die Geschichte der 30er- und 40er- Jahre hat gezeigt wo dies hinführen kann.
Es gilt daher den Anfängen zu wehren und die historischen Tatsachen aufzuzeigen, die in die Katastrophe geführt haben.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.